Mediation, Konfliktberatung mit Einzelpersonen, Teams, Abteilungen oder Gruppen

Der Mai wird ein sehr lebendiger Monat. Man spürt förmlich, wie nach der Lockerung der Beschränkungen alles wieder auflebt. Dabei kann es manchmal drunter und drüber gehen.

Die kosmische Konstellation, die das Corona-Virus (Pluto) und seine weltweite Verbreitung (Jupiter) anzeigt, verliert im Mai etwas an Fahrt. Erst ab Mitte Juni macht sie uns wieder mehr zu schaffen. Wir sollten die Zeit bis dahin nutzen, um zu ändern und neu auszurichten, was bisher nicht richtig gelaufen ist. In der Politik hört und spürt man schon die ersten Tendenzen. Pluto steht im Steinbock, was u.a. ein Aufbegehren gegen Autoritäten anzeigt. Wir als Bürger*innen sollten uns jetzt zu Wort melden und mit Nachdruck durchsetzen, was wir uns für die Zukunft wünschen.

Vieles bewegen

Vieles entwickelt sich nun in die richtige Richtung, und wir können viele der Schwierigkeiten mit neuen, guten Ideen angehen. Besonders um den Vollmond im Skorpion am 7.5. lässt sich eine Menge bewegen. Dies ist auch ein starker Heilungsaspekt, der für jeden persönlich und für das ganze Land gilt.

Der 11. bis 28.5. ist wie geschaffen für die Anbahnung neuer Kontakte und beruflicher Projekte. Merkur zeigt in den Zwillingen, seinem eigenen Zeichen, eine immense Kraft, die alles, was mit Kommunikation zu tun hat, jetzt entschieden voran bringt.

Stabilität durch Saturn

Dazu passt der Neumond in den Zwillingen am 22.5. Aufbruchsstimmung ist zu spüren. Saturn, der für Begrenzung, Disziplin und Durchhaltevermögen steht, verleiht allem, was jetzt gestartet wird, Dauer und Stabilität.

Ab 12.5. ist Saturn bis September von der Erde aus gesehen (scheinbar) rückläufig. Jetzt können Menschen oder Projekte wieder auftauchen, die früher einmal wichtig waren und sich nun wieder in Erinnerung bringen. Welche Bedeutung dies für Sie persönlich hat und welche Möglichkeiten sich hier für Sie ergeben, können wir anhand Ihres Geburtshoroskops in einer telefonischen Beratung sehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.