Der Juli wird ein Monat voller kritischer Planetenstellungen. Doch es gibt auch immer wieder erfreuliche Aspekte, die wir nutzen sollten.
Am 5. Juli erleben wir den Vollmond im Steinbock, wieder mit einer halbschattigen Mondfinsternis. Bei manchen Menschen verstärkt sich nun die gefühlsmäßige Zurückhaltung. Bei anderen kann die plötzliche Klarheit der Gefühle zu beruflichem Umdenken und neuen Zielen führen. Prüfen Sie beides gut. Und seien Sie nachsichtig mit Ihren Mitmenschen und sich selbst.
Denn der Kommunikationsplanet Merkur trägt in diesen Tagen zur Verwirrung der Gefühle bei: Er ist noch bis 12.7. rückläufig und steht Ende der ersten Woche und am Monatsende zusätzlich verspannt mit Mars, dem Planeten der Tatkraft und der Aggression. Dann können Spannungen auftreten, die durch Merkurs Rückläufigkeit ohnehin begünstigt sind. Ruhe und Frieden sind in diesen Tagen das Beste, das wir anstreben können. Auch sportliche Betätigung kann ein Ventil für diese Marsstellung sein.
Mars steht ab Juli, wie schon angekündigt, bis Jahresende im Widder, seinem eigenen Herrschaftsbereich. Manche Menschen spüren dieses starke Kraftfeld und kommen in eine Aufbruchstimmung. Noch ist die Corona-Krise nicht durchgestanden, aber wir können Kraft sammeln und unseren Alltag wieder in normale Bahnen lenken.
Im Lauf des Monats verstärkt sich einer der schönsten Aspekte am Himmel zwischen Neptun, dem geistigen Planeten, und Jupiter, der für uns alle Formen der Erweiterung symbolisiert. Spüren Sie Ihren Wünschen und Hoffnungen nach, lassen Sie Visionen entstehen, die dann konkret in Ideen münden können.
Gern unterstütze ich Sie zu allen genannten Aspekten mit einer astrologischen Beratung, per Email oder telefonisch. In Ihrem Geburtshoroskop finden wir neue Wege und Möglichkeiten, die kosmischen Energien auch in diesem Monat optimal zu nutzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.